Benutzername:
Passwort:
 
 
 
 
Köln – April 2006

„postcART“ ist Kunst im Postkartenformat. Hierzu zählen alle Originale der Bildenden Kunst wie Gemälde, Illustrationen, Collage-Technik oder anderer Herstellungsart, die nicht beliebig reproduziert werden können.

Die „postcART“ erlaubt es den Künstlern, auf kleinem Raum ihr Können zu demonstrieren und bietet interessierten Sammlern oder Kunsteinsteigern die Möglichkeit, für ein geringes Budget echte Kunst zu erwerben.

Auf der Internetseite www.postcART.net werden die kleinen Kunstwerke ausgestellt und können auch direkt erworben werden. Innerhalb von vier Wochen nach dem Start der Online-Kunstgalerie für Kleinformatiges registrierten sich zahlreiche Künstler, sowohl bundesweit aus Deutschland, als auch aus Österreich, und sendeten weit über einhundertfünfzig Postkarten-Unikate.

Obwohl die postcART kommerziell ist, lassen sich Sympathien mit der von Ray Johnson begründeten "Correspondance Art" (Mail Art) erahnen.
Dass reale Kunstwerke mit einem Grußtext beschriftet und mit einer Briefmarke beklebt postalisch versendet werden können, setzt einen Gegentrend zu den im Internet gängigen eCards (elektronische Grußkarten). Allerdings können Künstler auf Wunsch selbst diese verbreitete Technik des viralen Marketings für sich nutzen und ihre kleinen Kunstwerke als kostenlose eCards freigeben.

„Online-Galerien gibt es viele. Wir möchten mit unserem Projekt einen Akzent in der Szene setzen und Künstlern die Möglichkeit geben sich und ihre Arbeit mit wenig Aufwand optimal in den Neuen Medien zu präsentieren. Wir stellen hierfür unser technisches Know-how und unsere Erfahrung in der Online Vermarktung von Produkten zur Verfügung. Anstatt teurer Aufnahmegebühren fordern wir mindestens eine postcART von den Künstlern.
Sehr viele Künstler haben heutzutage Internetseiten. Diese haben aber in dem hart umkämpften Online-Markt keine Chance und gehen ungesehen in der Masse unter.
Bei uns können Sie sich auf einer professionellen Plattform mit einem optimierten Produkt präsentieren und darüber auf weitere Arbeiten und auf die eigene Website aufmerksam machen. Wöchentliche Neuregistrierungen der Künstler und die aufwändig und liebevoll gestaltete Karten geben uns recht.“, so Cem Edisboylu, geschäftsführender Gesellschafter der norm-4 GmbH, der Betreiberin von postcART.net.

Mit diesem Projekt aus dem Bereich Kunst und Kultur beschreitet die norm-4 GmbH neue inhaltliche Wege und lässt Kunstschaffende an einer technischen Kompetenz partizipieren, von der sonst namhafte Unternehmen wie das Sparkassen Finanzportal, der Flughafen Köln Bonn oder die DaimlerChrysler AG profitieren.


Download als Word-Document


Pressespiegel





Startseite    :    English Version    :    Über uns    :    Kontakt